Gute Autoreifen sind entscheidend für Ihre Sicherheit

 

Reifen sind ein sehr wichtiger Teil Ihres Autos, wenn es um Ihre Verkehrssicherheit geht. Aufgrund der vielen Unterschiede, die es bei Autoreifen gibt, kann die Wahl des richtigen Reifens ziemlich schwierig sein. Schließlich gibt es Autoreifen in vielen Größen, Marken und Typen. In diesem Artikel beginnen wir mit Reifen für Ihren BMW. Ihr Fahrstil bestimmt zum Teil den Reifentyp, den Sie benötigen. Nutzen Sie das Auto als Transportmittel zu Ihrem Wintersportort oder nutzen Sie Ihr Auto nur für kürzere Strecken? Wer hauptsächlich in der Stadt fährt, weiß, dass man aufgrund aller Verkehrssituationen sehr oft bremsen und beschleunigen muss. Dies erfordert einen Reifen, der sowohl auf nasser als auch auf trockener Fahrbahn eine gute Bremsleistung bietet. Die Autoreifen dürfen robust sein, denn viel Bremsen und Beschleunigen führt zu schnellerem Verschleiß. Wenn Sie das Auto für lange Strecken auf der Autobahn nutzen, profitieren Sie von Reifen, die mehr Komfort bieten. Diese Reifen sind leiser und haben weniger Vibrationen. Auch hier ist ein langlebiger Reifen wichtig, denn lange Strecken mit hoher Geschwindigkeit zu fahren, beansprucht Ihre Autoreifen stark. Natürlich müssen die BMW Winterreifen eine hervorragende Bremsleistung bieten, denn wenn Sie auf der Autobahn mit höherer Geschwindigkeit fahren, verlängert sich Ihr Bremsweg. Wenn Sie einen sportlichen Fahrstil haben, ist es außerdem wichtig, dass die Autoreifen einen besonders guten Grip auf der Fahrbahnoberfläche haben und in Kurven gut auf Lenkbewegungen reagieren.

Ich möchte die Reifen nicht im Sommer und im Winter wechseln
Der Name ist Programm: Ganzjahresreifen sind für jede Jahreszeit geeignet und vereinen die Vorteile von Sommer- und Winterreifen. Der Verschleiß dieser Art von Autoreifen ist ziemlich hoch und auch die Rollgeschwindigkeit ist höher. Letzteres sorgt dafür, dass Sie mehr Benzin verbrauchen. In vielen europäischen Ländern wird von Ihnen auch erwartet, dass Sie im Winter Reifen verwenden, die mit winterlichen Bedingungen gut zurechtkommen. Dies wird auf einem Pkw-Ganzjahresreifen mit einem sogenannten Alpenzeichen angezeigt. Dieses Zeichen besteht aus einer Schneeflocke und einem Berg. Wenn das Symbol auf Ihrem Ganzjahresreifen zu finden ist, können Sie sicher sein, dass Ihre Reifen für ganz Europa zugelassen sind. Ganzjahresreifen haben jedoch Nachteile gegenüber dem spezialisierten Sommer- oder Winterreifen

Sommer- und Winterreifen
Wenn Sie sowohl im Winter als auch im Sommer die beste Leistung wünschen, müssen Sie die Reifen wechseln (oder ersetzen lassen). Der Hauptunterschied zwischen einem Sommerreifen und einem Winterreifen ist das Profil. Zunächst einmal ist das Profil tiefer als bei einem Sommerreifen. Dadurch hat der Reifen auf glatten Straßen deutlich mehr Grip. Ein Winterreifen hat auch zusätzliche Drainagekanäle an der Seite des Reifens und das Profil besteht aus mehr Blöcken. Das verbessert den Wasserablauf und die Bodenhaftung deutlich. BMW Winterreifen sind eine ausgezeichnete Wahl. Wechseln Sie Ihre Winterreifen rechtzeitig auf Sommerreifen. Dies verhindert zusätzlichen Verschleiß Ihres Winterreifens.

Leave a Reply

Your email address will not be published.